Vielseitiger Einsatz durch universales Hanfgewebe

Die Hanffaser ist multifunktional und vielseitig einsetzbar. So können beispielsweise Vliese aus Hanffasern als Geotextilien oder in der Automobilindustrie eingesetzt werden. Hanffasern können sogar als naturfaserverstärkte Kunststoffe eingesetzt werden, wodurch sie sich sogar zur Herstellung von Fensterrahmen eignen. Musikinstrumente, Möbel und Spielzeuge können ebenfalls aus Hanf hergestellt werden. Darüber hinaus können aus Hanffasern inzwischen viele verschiedene Arten von Stoffen produziert werden. Ausschlaggebend ist dabei unter anderem die Anbauregion. Diese bestimmt nämlich die Art der Faser und somit auch die des daraus resultierenden Gewebes: Je heißer und trockener das Klima in der Anbauregion ist, desto stabiler und grober wird auch der Hanfstoff. Weichere und leinenartige Stoffe können besser aus Hanffasern hergestellt werden, die in kühleren Regionen angebaut werden. In diesem Fall sind die Pflanzenstiele der Hanfpflanze nämlich wesentlich dünner.


Rucksäcke und Handtasche werden vorzugsweise aus stabilem und grobem Hanfgewebe hergestellt, um eine optimale Qualität zu sichern. Insbesondere Rucksäcke müssen für den Outdoorgebrauch besonders stabil sein und verschiedenen Witterungen ausgesetzt werden können.